A Capella Gruppe: Six Pack

Im Six Pack erhältlich

Seit 1990 treiben die sechs Vokalakrobaten aus Bayreuth ihr Unwesen in der Musikbranche. Jetzt kommt die A Cappella Gruppe Six Pack am 9. Februar um 20 Uhr zum bereits dritten Mal ins Bürgerhaus nach Waldkirchen.

Die Besucher erwartet mit dem neuen Programm Goldsinger ein fulminanter Agenten-Brüller, denn die sechs Sänger kämpfen darin als ehrgeizige Doppelnullen gegen den schlimmsten Schurken dieses Planeten: den bösen Wicht.

Die Vorfreude auf Waldkirchen teilen sie alle: Denn die Musiker verbindet inzwischen eine besondere Freundschaft mit dem Veranstalter. Auch habe das Publikum sie bei ihren bisherigen Auftritten stets unterstützt und empfing sie herzlich, meint Lars Kienle, Gründungsmitglied der Gruppe.

Kienle berichtet, wie sie auf ihre haarsträubenden Geschichten kommen: „Wir hatten von Anfang an unseren eigenen Stil, der aber eher aus der Not heraus geboren wurde: Als wir unser erstes abendfüllendes Programm Der Sing des Lebens planten, hatten wir nicht genügend Lieder. Also haben wir uns eine hanebüchene Geschichte sowie Gedichte überlegt, um das Programm zu strecken – und das schlug ein wie eine Bombe.“

Sie nennen es A Cappella Comedy – ihre Shows sind musikalisch aufgebaut und besitzen eine lustige Rahmenhandlung.

Wichtig ist den Musikern dabei vor allem, dass Alltägliches vor der Saaltür bleibt und die Zuschauer eine gute Zeit haben.
In ihrer neuen Agentenshow nehmen die Musiker also nicht nur den Kampf gegen die Spider Murphy Gang oder Jaques Offenbach auf, sondern auch gegen den Alltagstrott.

„Six Pack ist nach meiner Frau das Wichtigste für mich im Leben. Ich genieße diese Arbeit in vollen Zügen. Sollte es mal vorbei sein, habe ich so viele unvergessliche Erinnerungen, die mich immer wieder lächeln lassen werden“, schmunzelt Lars Kienle.

Karten können in der Touristinfo in Waldkirchen, bei den Vorverkaufsstellen der PNP oder online gekauft werden unter: www.hja-marketing.de

gesponsert, Kunst, Musik

Veröffentlicht: 22. November 2018