Rezeptidee: Pichlsteiner

Herzhaft und Hausgemacht

Viel Gemüse gemischt mit Rinder- und Schweinegulasch – ergibt das perfekte Pichlsteiner. Gerade an kalten Tagen ist es das perfekte Essen, um sich innerlich aufzuwärmen.

Die Zutaten (für ca. 6 P.):

  • 400 g Kartoffeln
  • 300 g Möhren
  • 2,5 Wurzeln Petersilie
  • 3 Zwiebeln
  • 300 g Wirsing
  • 1 Lauch
  • 3 rote Paprikaschoten
  • 3,5 EL gehackte Petersilie
  • 400 g Rindergulasch
  • 400 g Schweinegulasch
  • 2 Knoblauchzehen
  • Gewürze: Majoran, Paprikapulver, 1 Lorbeerblatt
  • 1,5 L Fleischbrühe

Die Zubereitung:

1. Sämtliches Gemüse sowie das Fleisch gründlich waschen und putzen. Alles auf etwa dieselbe Größe schneiden. Die Petersilie waschen und grob hacken.

2. Die Fleischwürfel mit den geschnittenen Zwiebeln in heißem Öl kräftig anbraten. Daraufhin das Gemüse hinzugeben und die Rinderbrühe hinzufügen. Das Ganze etwa 45 Minuten bei mitteler Stufe köcheln lassen.

3. Abschließend nach Belieben würzen. Auch vor dem Kochen ist das Würzen möglich, aber vorsichtig, der Eintopf wird dadurch deutlich schärfer.

An Guadn.

Kulinarik, Rezeptidee

Veröffentlicht: 29. November 2018