Rezeptidee: Kartoffelsalat

Griechischer Kartoffelsalat

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 60 g schwarze Oliven (entsteint)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Senf
  • 5 EL Olivenöl
  • Kräuter nach Belieben
  • Salz, Pfeffer

Die Vorbereitung

Die Kartoffeln zugedeckt im kochenden Salzwasser für ca. 20 Minuten garen. Anschließend die Kartoffeln abgießen und etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und halbieren. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Die Oliven in Scheiben schneiden. Die Kräuter waschen, sanft mit einer Küchenrolle trocknen und klein schneiden. Die Zitrone heiß abwaschen, trocknen und die Schale abreiben.
Für das Dressing die Zitrone auspressen und mit Salz, Pfeffer, Senf und dem Olivenöl verrühren. Den Knoblauch schälen, durch eine Presse drücken und hinzugeben.

Das Anrichten

Die abgekühlten Kartoffeln pellen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit den Tomaten, Zwiebeln und Oliven vermengen. Das Dressing hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für einen intensiven Geschmack ca. 20 Minuten stehen lassen. Zum Schluss den Kartoffelsalat mit dem Zitronenabrieb und den Kräutern garnieren.

Guten Appetit.

Kulinarik, Rezeptidee

Veröffentlicht: 7. Juni 2019

Kategorien